Neu – virtueller Rundgang durch die Kultur Räume Gütersloh

09.04.2018

Sabine Schoner, Marketing und Vertrieb präsentiert den neuen virtuellen Rundgang durch die Kultur Räume Gütersloh

Um interessierten Veranstaltern auf dem Tagungs- und Kongressmarkt einen ersten bleibenden Eindruck zu vermitteln, setzen die Kultur Räume Gütersloh auf mehr als nur Fotos und präsentieren auf Ihren Internetseiten von Stadthalle und Theater virtuelle Rundgänge durch die Häuser an.

In der Stadthalle werden dem Besucher sogar verschiedene Ansichten der Bestuhlung geboten. „Wir reagieren damit auf die gestiegenen Anforderungen und Erwartungen von Veranstaltern“, so Sabine Schoner, Marketing und Vertrieb der Kultur Räume Gütersloh. „Immer mehr Kongresszentren setzen auf „virtual reality“, denn nicht jeder Interessent hat die Möglichkeit, die Räume vor Ort zu besichtigen. So wird zum einen die Entscheidung für eine passenden Location erleichtert und zeigt zum anderen, dass wir ein modernes Veranstaltungszentrum sind.“ Auf dem hart umkämpften Kongressmarkt eine nicht zu unterschätzende Signalwirkung nach draußen.

Die Kultur Räume Gütersloh bieten mit 13 Räumen nicht nur eine große Bandbreite für Anlässe jeder Art, sondern sind durch die mögliche Raumkombination von Theater und Stadthalle eine echte Besonderheit auf dem Kongress- und Veranstaltungsmarkt. „Dieser unschätzbare Vorteil hilft uns, die Kultur Räume Gütersloh bei Veranstaltern nachhaltig zu positionieren“, betont Sabine Schoner.


Wer sich nicht nur virtuell über die Kultur Räume Gütersloh schlau machen möchte, kann unter der Telefonnummer 05241-864-209 einen Termin für eine Besichtigung vor Ort vereinbaren.


<- Zurück zu: Newsübersicht