Regionale LOCATIONS Messen als hybrides Messeerlebnis. Jetzt anmelden für Rhein-Main-Neckar am 4. November: Live vor Ort oder virtuell im Digital Twin mit Livestream. Für beides benötigt man ein kostenfreies Messeticket.

LOCATIONS RHEIN-MAIN-NECKAR

04. November 2020
10.00 Uhr - 16.30 Uhr
m:con Congress Center Rosengarten Mannheim

AKTUELLE INFORMATION

Aufgrund der aktuellen COVID-19/SARS-CoV-2-Situation haben wir uns dazu entschlossen, für die beiden Regionen Rhein-Neckar und Rhein-Main in diesem Jahr nur eine Fachmesse stattfinden zu lassen. Auch wenn die Politik positive Signale für Messeveranstaltungen gesetzt hat – und unsere erste Messe am 8. Oktober auch schon erfolgreich stattgefunden hat – , scheitert vieles an den Regelwerken der jeweiligen Bundesländer. Da es derzeit in Hessen stark reglementierte Auflagen auch in Bezug auf Teilnehmerzahlen gibt, werden wir dieses Jahr die Fachmessen LOCATIONS Rhein-Main und Rhein-Neckar zusammenlegen. Die Fachmesse LOCATIONS hybrid Rhein-Main-Neckar findet am 4. November 2020 in Mannheim im Congress Center Rosengarten statt.

 

Im Kern präsentieren sich auf der größten regionalen Fachmesse der MICE-Branche Veranstaltungshäuser, Kongresszentren und Tagungshotels sowie Eventdienstleister für Tagungen, Meetings und Kongresse jeder Art. Neben geschichtlichen und kulturellen Highlights der Region finden sich vom Caterer bis zur Künstleragentur alle, die man für eine erfolgreiche Veranstaltung benötigt. Der Schwerpunkt liegt auf der regionalen Vielfalt und der persönlichen Kommunikation. Jeder, der ein Event plant, eine anspruchsvolle Location sucht, auf regionales Catering zurückgreifen möchte oder weitere Dienstleister für seine Veranstaltung benötigt: Die Fachmesse bietet für jeden Anlass die passenden Räumlichkeiten, unterstützt in allen Fragen rund um die Veranstaltung und informiert über die neuesten Trends der Event-Branche.

Die Metropolregion Rhein-Neckar bietet im Dreiländereck Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen viele Perspektiven und macht das Feiern und Tagen abwechslungsreich und dennoch unkompliziert. Egal ob Hauptversammlung, Wissenschaftskongress oder Team-Event - die Region Rhein-Neckar verfügt über eine herausragende Infrastruktur für Veranstaltungen jeder Größe.

Das Rhein-Main-Gebiet überzeugt durch seine vielfältige regionale Location-Landschaft. Kongresse und Tagungen sind dabei nicht nur in Frankfurt ein zentraler Wirtschafts- und Imagefaktor. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über weite Teile von Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern.

Beide Regionen glänzen durch eine hervorragende Verkehrsanbindung sowie vielfältige Möglichkeiten für das Rahmenprogramm. Frankfurt, Offenbach, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Aschaffenburg, Worms, Heidelberg, Mannheim, Speyer, Landau oder Sinsheim: Auf der diesjährigen LOCATIONS erhalten die Teilnehmer einen hervorragenden Überblick von Unternehmen der Hotellerie, Tagungseinrichtungen, Künstlern, Verbänden und wichtigen Dienstleistern im Einzugsgebiet zweier großer Metropolregionen. Die LOCATIONS Messe vereint als wichtiger MICE-Branchentreff mit regionalem Fokus die wichtigsten Veranstaltungsstätten beider Region und gibt zahlreiche Anregungen für die Veranstaltungsplanung.

Neben zahlreichen Ausstellungsständen gibt es interessante Themenwelten sowie ein umfangreiches Messeprogramm inklusive Interaktionen in Echtzeit mit weiteren Teilnehmern und Referenten. Grundlage für die Durchführung der LOCATIONS Rhein-Main-Neckar ist ein detailliertes Hygiene- und Sicherheitskonzept, das die geltenden Schutzverordnungen und Auflagen umsetzt und den Schutz aller Teilnehmer gewährleistet.

Ab Herbst 2020 findet die Messe hybrid statt. Hier entsteht ein digitaler Zwilling der Messe-Location, der das entsprechende Messe-Venue 1:1 mit Ausstellern und Informationen wiedergibt und das Angebot um einen zweiten, digitalen Marktplatz erweitert. Entsprechend präsentieren sich Anbieter gleichermaßen analog und digital, und das gleichzeitig. Ziel ist es dabei, nicht nur allein einen digitalen Marktplatz zu schaffen, sondern das Live Event mit der digitalen Welt zu verbinden. Veranstaltungsplaner können live über die Messe gehen oder sich von Zuhause aus zuschalten und per Videoconferencing direkt mit den Ausstellern in Kontakt treten. Und im Livestream das begleitende Messeprogramm verfolgen.

Wer die LOCATIONS besucht, investiert einen Tag für ein Messe-Erlebnis mit Event-Charakter und nutzt die Messe als Ort der Begegnung und willkommene Plattform, sich in Gesprächen mit den Ausstellern persönlich darüber zu informieren, was es für interessante Veranstaltungs- und Tagungsangebote im Süden Deutschlands gibt. Verschaffen Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick über die regionalen Location-Highlights.

Die Tickets zur Messe - Live vor Ort mit Hygiene- und Sicherheitskonzept oder gleichzeitig im Digital Twin mit Avatar und Livestream für alle Online-Teilnehmer – sind kostenfrei. Für beides muss man sich registrieren.