Best-Practice-Forum

Auf der LOCATIONS Rhein-Main präsentieren sich namhafte Locations und Eventdienstleister der Region nicht nur im Ausstellungsbereich, sondern auch im Rahmen praxisnaher und interessanter Best-Practice-Vorträge. Das detaillierte Programm veröffentlichen wir hier in Kürze.

Das Best-Practice-Forum befindet sich im Ausstellungsbereich.

VORTRAGSPROGRAMM

Uhrzeit

Referent

Titel

11:00 - 11:15 Uhr

Networking&Business

Julia Mühlegger

congreet GmbH

#easynetworking

Improve your business networking

Nahezu alle Teilnehmer besuchen B2B-Events um neue Kontakte zu knüpfen. Wie wir alle wissen, ist Networking für unseren beruflichen Erfolg entscheidend. Wie kommt man überhaupt mit fremden Menschen ins Gespräch? Wie wird aus belanglosem Small-Talk ein bedeutendes Gespräch? Was zeichnet gute Netzwerker aus? Ein persönliches Netzwerk aufzubauen braucht Zeit und Energie. Beim Networking geht es darum, kurze Begegnungen in gegenseitig vorteilhafte und dauerhafte Beziehungen zu verwandeln. Netzwerken kann man lernen!

11:15 - 11:30 Uhr

Technik&Design

Dennis Dippel

Gahrens & Battermann, Location Management

Dein Technikpartner, das unbekannte Wesen – Wie Medientechnik funktioniert und wann es sich lohnt, einen In-house-Partner zu buchen.

Die Medientechnik kommt im Budget häufig hinten dran – die Location muss stimmen, das Catering auch, dann eben noch ein bisschen Bild und Ton – dabei funktionieren Inhalte von Tagungen eben zum Großteil über das Visuelle – und müssen gut zu hören sein. Dennis Dippel erklärt, was der Unterschied zwischen einem Heimkino und einer professionellen Veranstaltungstechnik ist und wann es für den Planer von Vorteil ist, den In-house-Partner einer Location zu buchen.

11:30 - 12:00 Uhr

Marketing&Technologie

Sabine Reise

easyRaum GmbH und AllSeated VR

JOIN THE REVOLUTION – Eventplanung und Locationvisualisierung durch Kollaboration und VR-Einsatz in einem System!

Planung von Events benötigt Professionalität und vor allem Individualität. Eine 3D Zeichensoftware erleichtert und verbessert die professionelle Organisation von Veranstaltungen. Längst grundlegend in der Eventbranche angekommen ist sie DAS Handwerkzeug für jeden Planer und Dienstleister, sowohl auf Location-, als auch auf Agenturseite. Angereichert mit einer flexiblen und kollaborativen Planungsumgebung für Hotels, Veranstaltungslocations, Planer, Caterer und Dienstleister wird dem Kunden das Event in 3D erlebbar gemacht, noch bevor es stattgefunden hat. Die Nutzung und Ansicht in Smart-VR auf dem Handy oder Tablet wird zum dynamischen, spielerischen Erlebnis im virtuellen Raum.

Individuelle 3D Visualisierung des Events mit VR ist die Zukunft der Eventplanung. Virtual Reality revolutioniert die Zusammenarbeit bei Events! Durch virtuelle Eventplanung wird das Event-KnowHow der Beteiligten live erlebbar und direkt umsetzbar.

12:00 - 12:30 Uhr

Event&Sicherheit

Frank Meckel

3konzept

Sicherheit bei Veranstaltungen - oder darf das Roll Up da stehen?

Was bedeutet eigentlich Sicherheit bei Veranstaltungen? Wer ist verantwortlich und für was? Was zeichnet eine sichere Veranstaltung aus? Brauche ich ein Sicherheitskonzept? Was bedeutet Digitalisierung in Bezug auf Veranstaltungssicherheit? All diese Fragen sind äußerst wichtig für eine erfolgreiche Veranstaltung. Zumeist wird dieses Thema jedoch eher stiefmütterlich behandelt. In diesem Vortrag sollen grundlegende Fragen angesprochen und ein Bewusstsein für das Thema geschaffen werden.

Neben den allgemeinen Sicherheitsaspekten wie Brandschutz, Fluchtwege, Bestuhlungspläne, Organisationsstruktur und Verteilung der Verantwortlichkeiten richten wir unser Augenmerk besonders auf das Thema der Digitalisierung. Wenn alles digitalisiert wird, muss ich meine Sicherheitsstruktur dem entsprechend anpassen. Schlagworte hier sind: digitale Zugangssysteme und digitales Teilnehmermanagement versus IT-Sicherheit, Redundanz und Backupsysteme. Wie wirken sich Hackerangriffe unter Umständen auf meine Veranstaltung aus?

12:30 - 13:00 Uhr

 

Mainzer HALLE 45 GmbH

EXKLUSIVE KURZFÜHRUNG DURCH DIE HALLE 45 UND IHRE EVENTLOCATIONS

Start am Stand C03 der HALLE 45

13:00 - 13:30 Uhr

Event&Emotion

Daniel Schuch

PINK Event Service

Jubiläumsevents – Wie emotionalisiere ich Historie und Zukunft beim Firmenjubiläum?

Ob 25, 50 oder 100 Jahre - ein Jubiläum steckt voller Emotionen und Geschichten. Von der Gründung über die Entwicklung und das Wachstum - gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische und wissenschaftliche Bedingungen – und das womöglich über mehrere Generationen hinweg. Der Blick zurück lässt uns das Unternehmen und dessen Kultur besser verstehen. Die Feierlichkeiten selbst ermöglichen es dem Unternehmen zudem sich authentisch zu präsentieren, ganz ohne die typische Eigenwerbung von Kundenevents oder Messen. Das macht die Konzeption eines solchen Events oder gar einer ganzen Eventreihe besonders spannend. Doch wie integriert man die Historie in das Jubiläumsevent? Wie, wann und wo möchten wir eigentlich Feiern? Wie kann ich meine Mitarbeiter, Kunden und Partner dabei mitnehmen und so das WIR-Gefühl stärken? Und wie schaffe ich gleichzeitig einen Blick in die Zukunft? Daniel Schuch skizziert in seinem Kurzvortrag anhand von Beispielen, wie eine Eventagentur bei der Jubiläumskonzeption und dessen Umsetzung unterstützen kann, um das Firmenjubiläum zu emotionalisieren.