Erlebnis-Forum

Wir bieten Ihnen neben der Ausstellung und den Beiträgen im LOCATIONS Forum auch speziell ein Forum für die Bereiche Veranstaltungssicherheit, Technologie und Nachhaltigkeit, die auf eigener interaktiver Streaming-Fläche zur Entdeckungsreise einladen. In diesem Themenpavillon wird sich ausschließlich mit dem jeweiligen Thema aus dem Veranstaltungsbereich beschäftigt.

Das Erlebnis-Forum wird direkt im Livestream im Digital Twin stattfinden.

Hier erhalten Sie eine Programmübersicht.


VORTRAGSPROGRAMM

Uhrzeit Referent Titel
10:30 - 11:00 Uhr
Veranstaltungssicherheit & Recht
Thomas Waetke,
Rechtsanwalt und Herausgeber von EventFAQ
Wie kann man sich gegen die momentane Dynamik vertraglich absichern?
Ich plane heute eine Veranstaltung, die aber erst in einem halben Jahr stattfindet. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man natürlich noch nicht vorhersagen, welche Verordnungen dann gelten. In unserem Kurzvortrag erfahren Sie, was in Ihrem Vertrag beinhaltet sein sollte, um sich gegen die Dynamik abzusichern.
11:00 - 11:30 Uhr
Veranstaltungssicherheit & Recht
Christian Gutmair,
Erpam GmbH (Versicherung)
Riskmanagement bei Veranstaltungen
11:30 - 12:00 Uhr
Veranstaltungssicherheit & Recht
Thomas Waetke,
Rechtsanwalt und Herausgeber von EventFAQ
Was ist ein Veranstaltungsleiter?
Der Veranstaltungsleiter wird oft verwechselt mit dem Projektleiter. Da der Veranstaltungsleiter aber bspw. in der Versammlungsstättenverordnung explizit genannt ist, kann es zu Verwirrungen und unklaren Zuständigkeiten kommen. Wir erklären Ihnen, wer welche Aufgaben hat und warum eine klare Abgrenzung sinnvoll bzw. notwendig ist.
12:00 - 12:30 Uhr
Veranstaltungssicherheit & Recht
Christian Gutmair,
Erpam GmbH (Versicherung)
Riskmanagement bei Veranstaltungen
12:30 - 13:00 Uhr
Veranstaltungssicherheit & Recht
Thomas Waetke,
Rechtsanwalt und Herausgeber von EventFAQ
Der Coronavirus und die Stornoklausel
AKTUELL: Coronavirus und die Pandemie: Gerade in der jetzigen Zeit ist die Stornoklausel einer der häufigsten Streitpunkte zwischen zwei Vertragspartnern. In unserem Kurzvortrag erfahren Sie, auf was Sie jetzt achten sollten.
13:00 - 13:30 Uhr
Veranstaltungssicherheit & Recht
Christian Gutmair,
Erpam GmbH (Versicherung)
Riskmanagement bei Veranstaltungen
13:30 - 14:30 Uhr
Nachhaltigkeit & Umwelt
Clemens Arnold & Jürgen May,
2bdifferent
Corona inmitten von MICE - bleibt dabei die Nachhaltigkeit auf der Strecke?
Wirtschaften mit Anstand und Verstand – d.h. nachhaltig – ist nie einfach aber doch immer möglich, auch in schwierigen Zeiten. Auch wenn wir uns im Moment nicht persönlich treffen können, gehen wir dabei den folgenden Fragen nach:
• Welchen Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit hat Corona aktuell bei der Umsetzung einer Veranstaltung?
• Sind digitale Events nachhaltiger als Präsenzveranstaltungen?
• Welche Möglichkeiten einer nachhaltigen Umsetzung habe ich dennoch?
14:30 - 15:00 Uhr
Technologie & Digitalisierung
Sabine Reise,
Gründerin und Geschäftsführung easyRAUM GmbH und General Manager allseated D/A/CH + Benelux
Hybride Messen und Events mit allseated – die virtuelle Welt der LOCATIONS Rhein-Main-Neckar erleben
Starten Sie gemeinsam mit Sabine Reise in die virtuelle Messewelt der LOCATIONS Region Stuttgart, besuchen Sie interaktive Messestände und runden Sie Ihr hybrides Messeerlebnis durch einen Besuch der virtuellen Bühne im LOCATIONS Forum ab. Entdecken Sie live die innovative Gamer Technologie von allseated und die Möglichkeiten von hybriden Messen und Events als the „New Now“. Die Grenzen zwischen Live und Virtuell verschwimmen.
Pause    
15:30 - 16:00 Uhr
Hygiene & Sicherheit
Wolfgang Schreier,
SGS Institut Fresenius GmbH
Vorbereitung auf die neue Normalität - Maßnahmen zur sicheren Hygiene bei Tagungen und Events
Von kurzfristigen Auswirkungen bis hin zu größeren Veränderungen im Geschäftsbetrieb, beginnt der Weg zur wirtschaftlichen Rehabilitation mit dem Verstehen derzeitiger Risiken und der sorgfältigen Planung für zukünftige Beeinträchtigungen. Das Robert Koch Institut nennt als Hauptübertragungsweg für SARS-CoV-2 die respiratorische Aufnahme virushaltiger Flüssigkeitspartikel, die beim Atmen, Husten, Sprechen und Niesen entstehen. Ob und wie schnell die Tröpfchen und Aerosole absinken oder in der Luft schweben bleiben, ist neben der Größe der Partikel von einer Vielzahl weiterer Faktoren, u. a. der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit, abhängig. Mess- und Lösungsansätze werden hierzu vorgestellt, u.a. das Monitoring von Oberflächen und die Messung von Aerosolen. Dies ermöglicht einen sicheren Betrieb in einer sauberen Umgebung mit maximalen Hygienestandards.