Best-Practice-Forum

In unserem Best-Practice-Forum präsentieren sich ausstellende Unternehmen und Eventdienstleister im Rahmen praxisnaher und interessanter Kurzvorträge. Nutzen Sie diese Plattform, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Veranstaltungsräume und Eventservices zu informieren. Die Vorträge zwischen 11.00 und 11.45 Uhr werden im Präsentationsformat PECHA KUCHA abgehalten. So erhalten Sie in kurzer Zeit einen schnellen Überblick.

Das Best-Practice-Forum befindet sich in der Altefedernfabrik.

VORTRAGSPROGRAMM

Uhrzeit

Referent

Titel

11:00 - 11:15 Uhr

Networking&Business

Julia Mühlegger

congreet GmbH

#easynetworking - Improve your business networking

Nahezu alle Teilnehmer besuchen B2B-Events um neue Kontakte zu knüpfen. Wie wir alle wissen, ist Networking für unseren beruflichen Erfolg entscheidend. Wie kommt man überhaupt mit fremden Menschen ins Gespräch? Wie wird aus belanglosem Small-Talk ein bedeutendes Gespräch? Was zeichnet gute Netzwerker aus? Ein persönliches Netzwerk aufzubauen braucht Zeit und Energie. Beim Networking geht es darum, kurze Begegnungen in gegenseitig vorteilhafte und dauerhafte Beziehungen zu verwandeln. Netzwerken kann man lernen!

11:15 - 11:30 Uhr

Technik&Design

Dennis Dippel

Gahrens & Battermann, Location Management

Dein Technikpartner, das unbekannte Wesen – Wie Medientechnik funktioniert und wann es sich lohnt, einen In-house-Partner zu buchen.

Die Medientechnik kommt im Budget häufig hinten dran – die Location muss stimmen, das Catering auch, dann eben noch ein bisschen Bild und Ton – dabei funktionieren Inhalte von Tagungen eben zum Großteil über das Visuelle – und müssen gut zu hören sein. Dennis Dippel erklärt, was der Unterschied zwischen einem Heimkino und einer professionellen Veranstaltungstechnik ist und wann es für den Planer von Vorteil ist, den In-house-Partner einer Location zu buchen.

11:30 - 11:45 Uhr

Tagungen&Seminare

Jens Haas

Deutsches Jugendherbergswerk LV Rheinland e.V.

Urban oder kreativ - wie tagen Sie?

Mitten in der City, mit modernen Gästezimmern und höchster Qualität in punkto Tagungsraum, Technik und Service. Oder naturnah gelegen, mit einem inspirierenden Umfeld und vielfältigen Möglichkeiten für nachhaltige Lernerlebnisse. Für Tagungen, Workshops, Meetings oder Großveranstaltungen stehen Ihnen im Rheinland insgesamt 16 Tagungs-Jugendherbergen zur Verfügung. Ob urban-klassisch oder kreativ, auf all diese unterschiedlichen Bedürfnisse kann reagiert werden. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten überraschen!

12:00 - 12:30 Uhr

Marketing&Technologie

Sabine Reise

easyRaum GmbH und AllSeated VR

JOIN THE REVOLUTION – Eventplanung und Locationvisualisierung durch Kollaboration und VR-Einsatz in einem System!

Planung von Events benötigt Professionalität und vor allem Individualität. Eine 3D Zeichensoftware erleichtert und verbessert die professionelle Organisation von Veranstaltungen. Längst grundlegend in der Eventbranche angekommen ist sie DAS Handwerkzeug für jeden Planer und Dienstleister, sowohl auf Location-, als auch auf Agenturseite. Angereichert mit einer flexiblen und kollaborativen Planungsumgebung für Hotels, Veranstaltungslocations, Planer, Caterer und Dienstleister wird dem Kunden das Event in 3D erlebbar gemacht, noch bevor es stattgefunden hat. Die Nutzung und Ansicht in Smart-VR auf dem Handy oder Tablet wird zum dynamischen, spielerischen Erlebnis im virtuellen Raum.

Individuelle 3D Visualisierung des Events mit VR ist die Zukunft der Eventplanung. Virtual Reality revolutioniert die Zusammenarbeit bei Events! Durch virtuelle Eventplanung wird das Event-KnowHow der Beteiligten live erlebbar und direkt umsetzbar.