Internationale Event- & Congress-Akademie Seminarvorschau 4. Quartal 2018

02.10.2018

Mannheim, 01. Oktober 2018. Die Internationale Event- und Congress-Akademie Mannheim (IECA) bietet für Unternehmen aus der Veranstal-tungswirtschaft Weiterbildung auf höchstem Niveau an. Auch im vier-ten Quartal 2018 wartet wieder ein abwechslungsreiches Angebot an Seminaren auf die Teilnehmenden. Anmeldungen für die Kurse werden ab sofort entgegengenommen.

In seinem Seminar „Social Media Marketing – kleines Budget, große Wirkung“ stellt der erfolgreiche Trainer und Berater Felix Beilharz am 16.11.2018 die einzelnen Schritte erfolgreichen Social Media Marketings vor. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen erhalten die Teilnehmenden einen kompakten Überblick über Chancen und Möglichkeiten, aber auch Risiken des Social Webs.

Ob die Vorschriften der Versammlungsstättenverordnung Auswirkungen auf die Organisation innerhalb ihrer Versammlungsstätten haben, erfahren die Teilnehmenden von Diplom-Finanzwirtin Kerstin Klode am 30.11.2018. Im Seminar „Sicherheit für Ihre Veranstaltung – so setzen Sie die MusterversammlungsstättenVO richtig um“ wird die Problematik der Betreiberverantwortung erläutert und aufgezeigt, wie Haftungsfälle vermieden werden können.

Zukunftsforscher Andreas Reiter nimmt die Teilnehmenden des Seminars „Trends in der Eventbranche – ein Blick in die Zukunft“ am 06.12.2018 mit auf eine Expedition in die Zukunft und zeigt ihnen die Trends von morgen auf. Sie erfahren anhand zahlreicher internationaler Best-of-Beispiele, wie Events und Erlebnisräume zu begehrten Marken und Attraktionspunkten werden.

Am 07.12.2018 teilt Steffen Ronft, Experte für Eventpsychologie, mit den Besucherinnen des Workshops „Eventpsychologie – Manipulationspo-tenziale entdecken und Events psychologisch optimieren“ Erkenntnisse, wie aus psychologischer Sicht effektive Kommunikation funktioniert und welche Manipulationspotenziale in einem typischen Eventumfeld schlummern.

Claus Bühnert, Inhaber von KONGRESSENTIELL, vermittelt am 12.12.2018 in seinem Seminar „Kompetente Kongress- und Tagungsorganisation – erprobte und ökonomische Methoden für Planung, Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltungen“ kompakt und anschaulich praxisnahes Wissen. Die Workshop-BesucherInnen lernen, was die Kernaufgaben bei der Kongress- und Tagungsorganisation sind. Außerdem erfahren sie, wie Prozesse optimiert werden können und wie viel Entwicklungspotenzial in ihrer Veranstaltung steckt.

Unter www.ieca-mannheim.de können sich Interessenten nicht nur einen kompletten Überblick über das Fort- und Weiterbildungsprogramm ver-schaffen. Sie haben dort auch die Möglichkeit, sich für die hier genannten oder für jedes andere Seminar ihrer Wahl anzumelden.


Internationale Event- und Congress-Akademie IECA

Erkenntnisse, wie aus psychologischer Sicht effektive Kommunikation
Seit 2005 steht die Internationale Event- & Congress-Akademie (IECA) für innovative Bildungsangebote im Bereich Event- und Kongresswirtschaft. Sie ist Teil der renommierten Event- und Kongressagentur m:con – mann-heim:congress GmbH.


<- Zurück zu: Newsübersicht